Blickle Archive Series #35 - Michael Endlicher

Blickle Archive Series #35 - Michael Endlicher

Mai 21, 2019

Am Mittwoch, dem 22. Mai findet ein Screening und eine Performance mit Michael Endlicher im Belvedere 21 / Blickle Kino statt.
Beginn 18.30 Uhr
What What What, AT 2011/17, 1:05 Min., engl. OF
Performance: Shouting 130 Words against the Light, 2019, ca. 3:40 Min., Deutsch
Ich bin total gesund, AT 2013, 2:40 Min., dt. F
Discussion, AT 2004/16, 3:34 Min., engl. F
I am Gerhard Richter, AT 2012, 4:40 Min., engl. F
Ich möchte Folgendes klarstellen, AT 2019, 12 Min., dt. F
u.a.
 
Für diese Ausgabe der Blickle Archive Series hat Michael Endlicher ein neues Video gestaltet und eine neue Performance konzipiert. Beide Arbeiten kreisen um den gesprochenen Text. Während beim Liveauftritt der Text zur buchstäblichen Anrufung wird, spielt der Künstler im Video mit Floskeln und Phrasen, die durch die jeweilige Zusammenstellung ihre Konnotation verändern. Wie beim TV-Format Nachrichtensendung setzt sich Endlicher selbst ins Bild. Er verliest etwas mit fremder Stimme, während im Hintergrund die Farben in der Greenbox, die durch einen diagonalen Strich in zwei Felder geteilt ist, wechseln. Beide Felder durchlaufen jeweils in entgegengesetzter Richtung einmal den Farbkreis und kommentieren damit das Gesagte. Sprache, Stimme und Farbe als künstlerische Ausdrucksmittel sind in einem komplexen Bedeutungsnetz verwoben und führen das Publikum immer wieder aufs Glatteis der Eindeutigkeit.

„Endlichers künstlerisches Movens ist Provokation, ist Aufforderung und Vermittlung und daher immer an eine/n oder mehrere Adressat_innen gerichtet: entweder an die Rezipient_innen, an sich selbst oder im erweiterten Sinn als Kritik an kunstinstitutionellen Strukturen.“ (Natalie Deewan)
 
Im Anschluss Gespräch mit Michael Endlicher.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at


Schreiben Sie einen Kommentar