Alina Sokolova

  • Artist Statement

    Meine künstlerische Praxis kann als eine ausführliche Erforschung von Bewegung beschrieben werden. Mein besonderes Interesse gilt dabei, den sich wiederholenden Gesten zeitgenössischer Arbeit sowie der Mechanisierung unseres Alltagslebens. Die Erforschung von Bewegungen, die zum Allgemeingut geworden sind und ein Zeugnis ihrer Zeit sowie des sich ständig verändernden sozialen Klimas darstellen, faszinieren mich. Auch wenn ich das Medium der Malerei oft durch die Verbindung mit Videos und choreografischen Elementen erweitere, würde ich mich immer noch als Malerin bezeichnen.

  • Bio

    Alina Sokolova geboren in Ukraine, lebt und arbeitet in Wien.

    2010 - 2012 Kunsthochschule A. Erdeli, Uzhgorod, Ukraine

    2013- 2015 Akademie für Bildende Kunst und Design in Bratislava, Slowakei, Klasse für Bildhauerei und Installation

    2015 Akademie der bildenden Künste in Wien, Klasse für figurative Malerei, Oead Mobilitätsstipendium, Sommersemester

    2019 HFBK Hamburg, Klasse von prof. Broomberg & Chanarin, Sommersemester

    2016 - 2021 Mag.art. Akademie der bildenden Künste in Wien, Klasse für Kunst und Fotografie, Prof. Martin Guttmann

    Interview

    Webseite der Künstlerin

‘Dancing plague, exquisite leisure and the incidental choreographer’ 

Dogs carrying humans
Acryl auf Leinwand, 100 x 100 cm, 2021

Filter:

Verfügbarkeit
0 ausgewählt Zurücksetzen
Preis
Der höchste Preis ist €2,800.00 Zurücksetzen
Produkttyp
0 ausgewählt Zurücksetzen

4 Produkte

Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

4 Produkte

Verfügbarkeit
Preis

Der höchste Preis ist €2,800.00

Produkttyp

4 Produkte