Christiana Saenger

CHRISTIANA SAENGER
ARTIST STATEMENT
"Art is the most intimate expression of who we are" ( Cézanne, AFRICA IN ME)
Die Bildsprache dieser Serie bezieht sich auf prägende Erlebnisse während meiner Jungendjahre in Afrika. Ich habe in Kenia und Niger gelebt, wo mein Interesse an der Beziehung zwischen Mensch und Natur geweckt wurde. Das archaische" Afrika dient mir als Metapher für meine Bilder. Ich diskutiere mit meiner Malerei Machtverhältnisse zwischen Mann und Frau, aber auch die von Mensch und Tier. Der Fokus liegt auf der Vergänglichkeit von Macht. Meine Arbeiten sind  „Momentaufnahmen“ eines nachdenklichen Augenblicks.

Ich habe ein Interesse für die Schwarz/Weiß Fotografie. Deshalb wird diese Serie vorwiegend in schwarz/grau/weiß Tönen gemalt. Das erlaubt eine stärkere Konzentration auf das Narrativ.

 

A Moment of Disorientation, Öl auf Leinwand, 100 x 155 cm , 2018

 

Sliding Deep Down, Öl auf Leinwand, 100 x 155 cm, 2018

 

 

 

 

AUSBILDUNG
Born in Paris, France

1999 – 2000  CIMdata, Berlin Desktop-Publishing Certificate DTP-Operator

1988 – 1993  Parsons School of Design, Paris Bachelor of Fine Arts

1986 – 1987  Chelsea School of Art, London Graphic Design

1985 – 1986  Middlesex Polytechnic, London Certificate in Foundation Art and Design

1985Langley High School Diploma, Va., USA

1982 – 1985  Soo Young Lim School of Fashion Designing, Va., USA Certificate in Custom Design

 

AUSSTELLUNGEN

2017 

  • Kunstforum Eifel, Gemuend
  • Sommerfest Qualysoft, Wien

2013 

  • galerie38, Wien

2003

  • Kunstverein Friedrichstadt ev. Berlin
  • Video- und Theaterperformance „Listen Little Man“ from Wilhelm Reich
  • Volksbuehne am Rosa Luxemburg Platz, Berlin Brechthaus, Berlin Haus der Kirche, Berlin u.a.

  

Keine Produkte in dieser Kollektion gefunden